am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

News-Archiv 2024

01.01.2024
06.02.2024
„Jüdische Identitäten in Deutschland“ - Ausstellung des Fotografen Rafael Herlich im Rathaus Gießen

Ausstellungseröffnung heute, am 6. Februar, um 17:30 im Atrium des Rathauses, die Ausstellung ist vom 6. bis 23. Februar während der Öffnungszeiten des Rathauses zugängig 

mehr

02.02.2024
43. Mitteilungsblatt der Lagergemeinschaft Auschwitz ab sofort online verfügbar

Mit Beiträgen von Prof. Dr. Sascha Feuchert sowie Dr. Charlotte Kitzinger und Felix Luckau

mehr


01.02.2024
Die Arbeitsstelle Holocaustliteratur gedenkt dem ehemaligem Lehrer und Lokalhistoriker Hanno Müller

Hanno Müller, der sein Leben als Lehrer und Lokalhistoriker der Geschichte der Juden und Jüdinnen in Oberhessen widmete, ist am 23. Dezember 2023 nach langer Krankheit verstorben.  

mehr



26.01.2024
„Triff Anne Frank“ für PRIX JEUNESSE INTERNATIONAL 2024 nominiert

Die Sendung entstand in enger Zusammenarbeit mit Sascha Feuchert und dem Team der Arbeitsstelle Holocaustliteratur

mehr


24.01.2024
Hochschulinformationstage 2024: Kurzvortrag von Sascha Feuchert zum Thema „Holocaust- und Lagerliteratur: Theorie – Geschichte – Didaktik“

25. Januar 2024, 9:15 bis 10 Uhr, Hörsaal A4, Philosophikum I, Otto-Behaghel-Straße 10, 35394 Gießen

mehr

22.01.2024
„Eine Mutter kämpft gegen Hitler“: Das Schicksal des Hans Litten – Musikalische Lesung mit Theaterschauspielerin Patricia Litten in der Stadtbibliothek Bad Vilbel

24. Januar 2024, 20 Uhr, Stadtbibliothek Bad Vilbel (Niddaplatz 2, 61118 Bad Vilbel), Eintritt frei, Tickets über das Kartenbüro Bad Vilbel

mehr


19.01.2024
Hochschulinformationstage 2024: Kurzvortrag von Sascha Feuchert zum Thema „Holocaust- und Lagerliteratur: Theorie – Geschichte – Didaktik“

25. Januar 2024, 9:15 bis 10 Uhr, Hörsaal A4, Philosophikum I, Otto-Behaghel-Straße 10, 35394 Gießen 

mehr


19.01.2024
„Our House: Stories of the Holocaust” – Feature des BBC-Podcasts „The Documentary“ von Jo Glanville über Häuser, ihre Geschichten und die Erinnerung an das Leben ihrer jüdischen Vorbesitzenden in Berlin

Historikerin Bethan Griffiths am 7. Februar für einen Vortrag zum Thema „Judenhäuser und -wohnungen in Berlin von 1933–1945“ zu Besuch an der AHL  

mehr


11.01.2024
Jetzt auch in der ARD Mediathek: „Morde nach Kriegsende: Judenhass im Hinterzimmer“ – Sascha Feuchert spricht in einem Beitrag der Sendung „Kontrovers – Die Story“ (BR) über die Geschichte des Gettos Lodz/Litzmannstadt

Sendetermine: 10. Januar 2024 (21:15 bis 21:45 Uhr), 11. Januar 2024 (1 Uhr bis 1:30 Uhr). DIe Sendung ist außerdem als Video in der ARD Mediathek und als Podcast auf den Seiten Bayrischen Rundfunks abrufbar

mehr

02.01.2024


Drucken
TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@germanistik.uni-giessen.de
News

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Funktionen personalisieren zu können. Bitte treffen Sie Ihre Auswahl, um den Funktions-Umfang unserer Cookie-Technik zu bestimmen. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.