am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Exkursion Gedenkstätte Buchenwald

15.07.2015

Arbeitsstelle Holocaustliteratur an der JLU Gießen und Lehrerin des Gymnasiums Johanneum Herborn bildeten gemeinsam Teamer für Gedenkstättenfahrten aus  

Insgesamt 26 Studierende konnten vom 9.-12. Juli an einer viertägigen Exkursion in die Gedenkstätte Buchenwald teilnehmen. Im Rahmen des Seminars zum Thema „Literatur und Gedenkstätten: das Lager Buchenwald“ am Institut für Germanistik der JLU Gießen unter der Leitung von Hon.-Prof. Dr. Sascha Feuchert (Leiter der Arbeitsstelle Holocaustliteratur) und Kristine Tromsdorf (Studiendirektorin und stellvertretende Schulleiterin des Johanneums Herborn) wurden die Teilnehmer, die überwiegend Lehramtsstudenten waren, zu Teamern von Gedenkstättenfahrten ausgebildet. Ein besonderer Schwerpunkt der Ausbildung lag dabei auf dem Einsatz von Werken von Überlebenden des ehemaligen Konzentrationslagers Buchenwald.

Den ausführlichen Bericht finden Sie hier


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@web.de
News