am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

′Der Letzte der Ungerechten′ im Kino Traumstern

28.05.2015

4. Juni 2015

Das Kino Traumstern zeigt in einer Matinée-Vorstellung am 4. Juni den Dokumentarfilm „Der Letzte der Ungerechten“ von Claude Lanzmann.

Im Mittelpunkt des Dokumentarfilms steht der bis heute umstrittene Rabbiner Benjamin Murmelstein, der im Konzentrationslager Theresienstadt als von den Nationalsozialisten eingesetzter »Judenältester« fungierte. Claude Lanzmann empfand die Kritik am Verhalten von Murmelstein ungerecht und rekonstruiert im Film die Zwangslage, in der sich Benjamin Murmelstein zur Zeit des Holocaust befand.

Im Anschluss an den Film folgt ein Gespräch mit Sascha Feuchert (Arbeitsstelle Holocaustliteratur), Monika Graulich (Stolpersteine und anderes) und  Prof. Dr. Hans-Jürgen Bömelburg (die Osteuropäische Dimension).

Die Veranstaltung beginnt um 11:30 Uhr im Kino Traumstern Lich.
Eintritt 12, - , ermäßigt 10, - Euro
 


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@web.de
News