am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Serie ′Der Krieg und ich′ nun als DVD bei der Bundeszentrale für politische Bildung erhältlich – Planet Schule stellt Unterrichtsmaterialien zur Verfügung

10.12.2019

Die Serie "Der Krieg und ich" zeigt in acht Episoden den Zweiten Weltkrieg und Holocaust aus Kindersicht. Basierend auf Tagebüchern und Biografien von Kindern aus ganz Europa wurden Charaktere erschaffen, die jungen Zuschauern die Identifikation mit Kindern von damals erleichtern sollen. Im Fokus der Darstellungen stehen die Themen Kindheit, Freundschaft und Familie. 

Der Kinderkanal von ARD und ZDF (KiKA) zeigte die Serie im August und September 2019 eingebettet in einen moderierten, begleitenden Rahmen. Die AHL unterstützte den KiKA in Bezug auf inhaltliche, historische und fachdidaktische Fragen im Umfeld der Ausstrahlungen. 
Zu einer Folgenübersicht sowie weiteren Informationen gelangen Sie hier.  Im Ersten war die Serie im November 2019 zu sehen. Zur Mediathek gelangen Sie hier.

Die DVD ist für 7,00 Euro plus Versandkosten auf der Internetseite der Bundeszentrale für politische Bildung hier bestellbar.

Unterrichtsmaterialien sowohl für allgemeinbildende Schulen als auch für sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren/Förderschulen sowie Informationen zum Einsatz filmischer Mittel und Stimmen zum Film finden Sie auf den Seiten von Planet Schule hier.


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@germanistik.uni-giessen.de
News