am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Online-Tagung der Kompetenznetzwerke Rechtsextremismus und Antisemitismus „Rechtsextremismus und Antisemitismus. Angriffe auf die Demokratie“

21.08.2020

16. und 17. September 2020

„Die jüngsten rassistischen Morde im hessischen Hanau, der Anschlag auf die Synagoge in Halle an der Saale, der Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke und die verschwörungsideologischen ‚Hygiene-Demos‘ gegen die Corona-Maßnahmen haben einmal mehr deutlich gemacht, welche Gefahr Antisemitismus und Rechtsterrorismus für das friedliche und demokratische Zusammenleben in der Bundesrepublik darstellen.“

Aus diesem Anlass findet am 16. und 17. September 2020 eine Online-Tagung der Kompetenznetzwerke Rechtsextremismus und Antisemitismus statt. Das Bundesprogramm „Demokratie Leben!“ hat diese etabliert, um den aktuellen gesellschaftlichen antisemitischen rechtsextremen Tendenzen entgegenzuwirken. Die Institutionen, aus denen sich diese Netzwerke zusammensetzen, versammeln jahrzehntelange Erfahrung in der politischen Bildungsarbeit wie auch der Beratung in den Problemfeldern.

Die Online-Tagung am 16. und 17. September 2020 bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, über das Thema und ihre Erfahrungen ins Gespräch zu kommen, die aktuelle gesellschaftliche Situation zu analysieren und gleichzeitig Strategien zu entwickeln, der rechten Gefahr und dem Antisemitismus wirksam entgegenzutreten. 

Die Tagung findet in Kooperation der Bildungsstätte Anne Frank mit dem Kompetenznetzwerk Antisemitismus, dem Anne Frank Zentrum, der Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (rias),  dem Kompetenzzentrum Prävention und Empowerment, der KIgA e.V. (politische Bildung für die Migrationsgesellschaft), dem Kompetenznetzwerk Rechtsextremismus, der Amadeu Antonio Stiftung, der Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus (BAG K+R), dem Verein zur interkulturellen Bildung und Gewaltprävention e.V. (cultures interactive), dem Verein Gesicht zeigen sowie der Jugendbildungsstätte Bremen Lidice-Haus statt.

Weitere Informationen zur Anmeldung sowie zum Tagungsprogramm finden Sie hier. 


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@web.de
News