am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

“Erinnerung und Kontext - Reflecting on the Rwandan Genocide 20 years later“

25.05.2015

2. Juni 2015

Am 2. Juni lädt die Arbeitsstelle Holocaustliteratur zu dem englischsprachigen Vortrag "Erinnerung und Kontext - Reflecting on the Rwandan Genocide 20 years later" von Michael Eisinger ein.

Michael Einsiger wird an diesem Abend von seinen Erfahrungen während einer Reise auf den Spuren des Völkermords in Ruanda sprechen. Außerdem wird er die unterschiedlichen Erinnerungskulturen (Holocaust - Genozid in Ruanda) vergleichen.

Michael Eisinger studierte Holocaust and Genocide Studies an der West Chester University of Pennsylvania und arbeitet heute mit Holocaustüberlebenden in den USA zusammen.

Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr im Philosophikum 1, Raum E006 (Otto-Behaghel-Straße 10/E, 35394 Gießen).
 


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@web.de
News