am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Markus Roth präsentiert Tagebücher Friedrich Kellners

05.09.2012

Veranstalter: DIZ Torgau
Veranstaltungsort: DIZ Torgau, Schloss Hartenfels
Datum: 18.09.2012 19:00

Am Dienstag, den 18. September, wird Markus Roth (stellvertretender Leiter der Arbeitsstelle) die Tagebücher Friedrich Kellners ab 19 Uhr im Dokumentations- und Informationszentrum (DIZ) in Torgau vorstellen. Dabei wird der Mitherausgeber des Zeitzeugendokuments zunächst einige ausgewählte Textpassagen vortragen, um im Anschluss daran die besondere methodische Vorgehensweise des aus dem hessischen Laubach stammenden Tagebuchautors näher zu erläutern. Auch Wissenswertes über die Biographie Friedrich Kellners sowie Hintergrundinformationen werden in der Präsentation Berücksichtigung finden.


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@web.de
News