am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Iris Berben liest Hilda Stern

07.08.2014

hr2-Projekt: "Literaturland Hessen"

Das hr2-Projekt "Literaturland Hessen" ist zehn Jahre alt geworden und präsentiert am 10.8. ein "Best of" der vergangenen Veranstaltungen.


Dabei wird auch die Sendung "Diese Geschichte muss erzählt werden. Iris Berben liest Hilda Stern" (in gekürzter Form) wiederholt. Am 1. November 2008 las die Schauspielerin Iris Berben Prosa und Gedichte von Hilda Stern. Die Jüdin überlebte die Gräuel des Nationalsozialismus schrieb kurz nach dem Krieg Gedichte und Prosastücke über das Erlebte.


Die Sendung läuft von 12.05 Uhr bis 13.00 Uhr auf hr2 oder online im Live-Stream unter: www.hr2-kultur.de

 


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@germanistik.uni-giessen.de
News