am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Gießener Vortrag: “Formen des Erinnerns in Klaus Michael Grübers Bleiche Mutter, zarte Schwester“ (1995) - von Prof. Dr. Friedemann Kreuder

17.06.2011

Im Rahmen des Seminars "Klaus Michael Grüber" von Prof. Dr. Helga Finter findet am Dienstag, den 21. Juni 2011 um 18 Uhr am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft (Philosophikum II, Karl Glöckner- Straße 21A, Raum 118) eine Vortragsveranstaltung mit Prof. Dr. Friedemann Kreuder statt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Prof. Dr. Friedemann Kreuder ist Leiter des Instituts für Theaterwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und Präsident der Gesellschaft für Theaterwissenschaft. Prof. Kreuder ist u.a. Autor von "Formen des Erinnerns im Theater Klaus Michael Grübers", Berlin: Alexander 2002 und "Spielräume der Identität in Theaterformen des 18. Jahrhunderts", Tübingen: Francke 2010.


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@web.de
News