am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Frankfurter Autorenlesung mit Lutz van Dijk: “Verdammt starke Liebe“

16.05.2012

Am Dienstag, den 12. Juni 2012, findet um 19.30 Uhr in der Jugendbegegnungsstätte Anne Frank eine Lesung aus Lutz van Dijks "Verdammt starke Liebe" statt. Der Autor selbst wird an diesem Abend zugegen sein und Auszüge aus seinem Buch vortragen.

Zum Buch:
Der 16-jährige Stefan verliebt sich während des Krieges in den wenig älteren Willi.
Eine unmögliche Liebe: Nicht nur dass es sich um zwei Männer handelt, auch sind sie politische Feinde. Ein polnischer Junge, der sich in einen deutsch-österreichischen Soldaten verliebt, der jener Armee angehört, die sein Heimatland besetzt. Über Monate können sie ihre Liebe geheim halten, doch dann wir ihnen ein Liebesbrief zum Verhängnis.

Bei der Veranstaltung handelt es sich um eine Kooperation der Jugendbegegnungsstätte Anne Frank e.V. mit dem Historischen Museum Frankfurt und dem Pädagogischen Zentrum des Fritz Bauer Instituts sowie des Jüdischen Museums Frankfurt.


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@web.de
News