am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Das Fritz Bauer Institut lädt ein

03.07.2015

Veranstaltungen am 6. und 9. Juli 2015

Vortrag von Dr. Fabien Théofilakis, Paris: "Die deutsche Bevölkerung und die Kriegsgefangenen in Frankreich (1943-1948). Wahrnehmung, Mobilisierung und Realität"

Am 6. Juli findet der Vortrag von Dr. Fabien Théofilakis (Paris) unter dem Titel  "Die deutsche Bevölkerung und die Kriegsgefangenen in Frankreich (1943-1948). Wahrnehmung, Mobilisierung und Realität" statt.
Dr. Fabien Théofilakis schildert in seinem Vortrag vor dem Hintergrund des beginnenden Kalten Krieges den Übergang Frankreichs vom Zustand des Besiegten zum Sieger sowie die traumatischen Folgen der Okkupationszeit einerseits
und der Kollaboration andererseits.
Montag, 6. Juli 2015, 18:00 Uhr
Goethe-Universität Frankfurt am Main, Campus Westend
Norbert-Wollheim-Platz 1, IG Farben-Haus, Raum 454, EG

 

Vortrag von Prof. Dr. Richard I. Cohen, Jerusalem: "Icons of Memory - Revisiting and Imagining the Jewish Past"

Am 9. Juli stellt Prof. Dr. Richard I. Cohen (HU Jerusalem) in seinem Vortrag an verschiedenen Beispielen dar, wie jüdische und nichtjüdische Künstler (z.B. Marc Chagall) die Gegenwart durch Ereignisse und Figuren der Vergangenheit zu entschlüsseln versuchten.
Donnerstag, 9. Juli 2015, 18:00 Uhr
Goethe-Universität Frankfurt am Main, Campus Westend
Norbert-Wollheim-Platz 1, Casino am IG Farben-Haus, Raum 1.801


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@web.de
News