am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Artikel zu Zvi Cohen „Der Junge mit der Mundharmonika. Aus dem Ghetto Theresienstadt mit dem Zug in die Freiheit“ am 13.11. im Gießener Anzeiger erschienen

13.11.2019

Zvi Cohen am 14.11. zu Gast bei Markus Lanz

Im Gießener Anzeiger ist heute, am 13. November, ein ausführlicher Artikel von Heidrun Helwig zur Veröffentlichung der Erinnerungen von Zvi Cohen „Der Junge mit der Mundharmonika. Aus dem Ghetto Theresienstadt mit dem Zug in die Freiheit“ in der Schriftenreihe der AHL und der Chambré-Stiftung erschienen. Zum Artikel gelangen Sie hier.
Zvi Cohen wird morgen, am 14. November, um 23:15 Uhr, zu Gast in der Sendung bei Markus Lanz im ZDF sein.

Das Buch ist gegen eine Spende von 16,00 Euro an den Förderverein der Arbeitsstelle Holocaustliteratur auch über die AHL (arbeitsstelle.holocaustliteratur@germanistik.uni-giessen.de) erhältlich.

Weitere Informationen sowie eine weitere Bestellmöglichkeit finden Sie auch auf den Seiten des Metropol-Verlags hier.


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@germanistik.uni-giessen.de