am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Artikel über das Promotionsvorhaben von Jeanne Flaum über die Zeugnisse von und über Sinti und Roma am 1. August im Gießener Anzeiger erschienen

02.08.2020
Anlässlich des Europäischen Holocaust-Gedenktags für Sinti und Roma am 2. August ist im Gießener Anzeiger ein Artikel von Heidrun Helwig über das Promotionsvorhaben von Jeanne Flaum erschienen, die an der AHL als Mitarbeiterin tätig ist und in ihrer Doktorarbeit „literaturwissenschaftliche und didaktische Grundlagen für eine stärkere Beachtung von Zeugnissen von und über Sinti und Roma im Deutschunterricht“ legen möchte.
 
Zum Artikel gelangen Sie hier.
 

Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@web.de