am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Arbeitsstelle trauert um Robert Kuwalek

20.06.2014

Mit großer Betroffenheit haben wir vom Tode Robert Kuwaleks erfahren

Die Arbeitsstelle Holocaustliteratur trauert um Robert Kuwalek, der plötzlich am 6. Juni 2014 im Alter von 47 Jahren verstorben ist. Er war zuletzt wissenschaftlicher Mitarbeiter des Staatsmuseums Majdanek in Lublin/Polen. Robert Kuwalek widmete sich vor allem der Erforschung des Schicksals der Juden aus Lublin und der Umgebung. Im Januar 2013 gastierte er bei der Arbeitsstelle und stellte sein neues Buch Das Vernichtungslager Belzec vor. Zum Zeitpunkt seines Todes hielt sich Robert Kuwalek in Lemberg/Ukraine auf.

 

 

 

 

 


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@germanistik.uni-giessen.de
News