am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Prof. Mashiro Ito zu Gast an der AHL

15.08.2022

15. August 2022

Heute war Prof. Mashiro Ito von der Gakushuin Universität (Tokio, Japan) zu Gast an der AHL, um mit Prof. Sascha Feuchert über zentrale Fragen zur Repräsentation des Holocaust und des Nationalsozialismus in der deutschen Gegenwartsliteratur zu sprechen. Im Mittelpunkt standen Arno Geigers Roman "Unter der Drachenwand" und Bernhard Schlinks Werk "Der Vorleser", zu denen Prof. Ito gerade eine Publikation plant. Ab kommenden April wird Mashiro Ito auch für ein Jahr als Gastwissenschaftlerin an der AHL weilen, um für ein Buch zur Rolle der Literatur in der deutschen und der japanischen Erinnerungskultur zu forschen. Wir freuen uns schon auf ihren Aufenthalt!


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@germanistik.uni-giessen.de
News