am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Selbstbestimmtes Geschichtslernen mit Weblogs in der Schule

28.01.2014



Die Webinarreihe wird durchgeführt von der Agentur für Bildung - Geschichte, Politik und Medien e.V. in Kooperation mit erinnern.at, demPädagogischenZentrum des Fritz Bauer Instituts und des JüdischenMuseums Frankfurt, dem Arbeitsbereich Didaktik der Geschichte - Freie Universität Berlin, demLandesinstitut für Pädagogik und Medien Saarland. Das Webinar beginnt am 11.02. um 17:00 Uhr und hat den Themenschwerpunkt Nationalsozialismus und Holocaust. Im Webinar wird der zentrale Zusammenhang von Lerngegenstand, persönlicher Sinnbildung und Lernen im Dialog anhand von schulpraktischen Beispielen aufgezeigt und begründet. Lehrenden wird verdeutlicht, wie man diesen Zusammenhang besonders gut mit Projektarbeit und Weblogs organisieren kann. Weitere Informationen und Hinweise zur Anmeldung finden Sie hier




Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@germanistik.uni-giessen.de
News