am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Online-Buchvorstellung der Friedrich-Schiller-Universität Jena: ′Von der letzen Zerstörung. Die Zeitschrift ′Fun Letstn Churbn′ der Jüdischen Historischen Kommission in München 1946-1948′

26.04.2021

28. April 2021

Die Herausgeber Dr. Frank Beer und Dr. Markus Roth stellen am 28. April um 18:00 Uhr online im Gespräch mit Jens-Christian Wagner und Daniel Schuch die Edition "Von der letzten Zerstörung. Die Zeitschrift 'Fun letstn churbn' der Jüdischen Historischen Kommission in München 1946–1948" vor. Die Edition ist von der Arbeitsstelle Holocaustliteratur herausgegeben worden und 2020 im Metropol Verlag erschienen.
 
Hunderttausende ehemalige Verfolgte des NS-Regimes aus aller Herren Länder lebten nach Kriegsende als Displaced Persons auf gepackten Koffern in Deutschland. Israel Kaplan, selbst Überlebender der Shoah, ergriff die einmalige Gelegenheit: In der Zeitschrift „Von der letzten Zerstörung“ publizierte er von 1946 bis 1948 zahlreiche ihrer Zeugnisse. Er und etliche Mitstreiter trugen Ghettolieder zusammen, dokumentierten Witze und ghettosprachliche Ausdrücke. Sie schufen so ein Forum für eine Alltags- und Kulturgeschichte der Shoah und würdigten jüdischen Widerstand Jahrzehnte bevor sich die nichtjüdische Holocaustforschung zaghaft dieser Themen annahm. Mit dieser Edition wird dieses einmalige Projekt erstmals vollständig und kommentiert außerhalb des Jiddischen zugänglich.
 
Mittwoch, 28. April 2021, 18:00 Uhr
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Zeitgeschichtlichen Kolloquium, Sommersemester 2021
Die Veranstaltung ist öffentlich und findet über Zoom statt.
Die Zugangsdaten sind:
Meeting ID: 975 9992 8458
Passwort: 042021
 
Kontakt:
Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts
Historisches Institut
Friedrich-Schiller-Universität Jena
07743 Jena
Tel.: 03641.9444-50, Fax: -52
Jena.Center@uni-jena.de

Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@web.de