am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

“Novemberreihe“: Programmheft online

17.10.2011

Auch in diesem Jahr organisiert die Ernst-Ludwig Chambré-Stiftung zu Lich zusammen mit zahlreichen Kooperationspartnern, wie z.B. dem Kino Traumstern und der Arbeitsstelle Holocaustliteratur, im November wieder eine Reihe von Veranstaltungen, die an die Reichspogromnacht zum 9. November 1938 erinnern. Neben einigen Lesungen sind auch Filmveranstaltungen und Zeitzeugengespräche geplant sowie eine Andacht in der Licher Kapelle der Ev. Marienstiftskirche mit anschließender Mahnhwache. (9. Nov., 18:00)

Eine Übersicht sowie ausführliche Informationen zu allen Veranstaltungen finden Sie hier.


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@web.de
News