am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Pop Up Boat

14.09.2016

Jüdisches Museum Frankfurt am Main

Das Jüdische Museum Frankfurt am Main lädt noch bis zum 16. Oktober auf sein Pop Up Boat ein, das am Schaumainkai neben dem Eisernen Steg anlegt.

Geboten werden täglich ab 12 Uhr bis 18 Uhr eine Pop Up-Ausstellung, Gespräche, Konzerte, Filme und Performances sowie Speisen und Getränke.

Der Eintritt ist frei.

Am 3./4. und 12. Oktober 2016 ist geschlossen.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@web.de
News