am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Lesung aus ′Die Liebe sucht eine Wohnung′ in Meiningen

28.09.2017

27. Oktober 2017 um 20 Uhr

Das Stadttheater Meiningen wird am 27. Oktober 2017 um 20:00 Uhr eine Lesung aus Jerzy Jurandots Komödie „Die Liebe sucht eine Wohnung“ veranstalten. Fünf Schauspielerinnen und Schauspieler lesen aus Jurandots Stück, das 1941/42 im Warschauer Getto entstanden ist und dort im Januar 1942 im „Femina“-Theater uraufgeführt wurde.

Markus Roth wird an dem Abend den historischen Hintergrund des Stücks erläutern und über Theater im Getto sprechen.

Eine Buchfassung des Stücks ist im März 2017 erstmals auf Deutsch in der gemeinsamen Schriftenreihe der Arbeitsstelle Holocaustliteratur und der Ernst-Ludwig Chambré-Stiftung zu Lich "Studien und Dokumente zur Holocaust- und Lagerliteratur" im Metropol Verlag erschienen, herausgegeben von David Safier und Markus Roth.


Drucken


TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@germanistik.uni-giessen.de