am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Lesung “Der Junge im gestreiften Pyjama“

31.03.2011

Am 16. April 2011 um 20 Uhr liest Wulf Hein in der Gemeindebücherei Echzell, Hauptstraße 172, für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren aus dem Jugendbuch "Der Junge im gestreiften Pyjama".
Die Lesung ist eine Veranstaltung der Bürgerinitiative Grätsche gegen Rechtsaußen. Verein zur Förderung demokratischen Bewusstseins.

"Der Junge im gestreiften Pyjama" (original: The Boy in the Striped Pyjamas) ist ein Buch des irischen Schriftstellers John Boyne, es erschien 2006.
Hauptfigur ist der 9-jährige Bruno, dessen Vater als SS-Offizier in das Konzentrationslager Auschwitz geschickt wird. Bruno, der die Vorgänge in "Aus-Wisch" nicht begreift, freundet sich am Zaun des Lagers mit dem jüdischen Jungen Schmuel an, der wie die meisten Insassen einen "gestreiften Pyjama" trägt.

Das Buch wurde unter anderem mit dem Irish Book Award ausgezeichnet. 2008 erschien die gleichnamige Verfilmung des Buches.


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@web.de
News