am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Gedenkveranstaltung und Briefaktion anlässlich des 100. Geburtstags von Stanisław Hantz in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte (IJBS) in Oświęcim am 22. Januar 2023

22. Januar 2023

Eine Kooperation des Bildungswerks Stanisław Hantz e. V. und der IJBS in Oświęcim

Stanislaw „Staszek“ Hantz wäre am 22. Januar 100 Jahre alt geworden. Er überlebte mehrere nationalsozialistische Konzentrationslager und war bis zu seinem Tod im Jahr 2007 als Zeitzeuge tätig, u. a. in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte (IJBS) in Oświęcim und in dem nach ihm benannten Bildungswerk Stanisław Hantz e. V. 

Anlässlich des hundertsten Geburtstags seines Namensgebers lädt das Bildungswerk Stanisław Hantz e. V. am 22. Januar 2023 zu einer Gedenkveranstaltung in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte (IJBS) in Oświęcim ein. Die Geburtstagsfeier beginnt mit der Eröffnung einer Ausstellung zum Leben von Stanisław Hantz. Daran schließt sich eine Führung zu jenen Orten an, die mit seiner Geschichte in Auschwitz in besonderer Weise verbunden sind. Zu seinen Ehren startet das Bildungswerk außerdem gemeinsam mit der IJBS eine Briefaktion: Ein Jahr lang können alle, die ihn persönlich kannten oder die sich mit Auschwitz und/oder der Biographie von Stanisław Hantz beschäftigt haben, einen Brief an ihn verfassen. Eine Auswahl der schönsten Briefe soll zu seinem Geburtstag am 22. Januar 2024 veröffentlicht werden. 

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Briefaktion finden Sie hier


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@germanistik.uni-giessen.de
News