am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Eröffnung der polnischen Version des Online-Portals “Chronik des Gettos von Lodz/Litzmannstadt“

26.10.2011

Nachdem am 24. Juni 2011 bereits die deutsche Version des Online-Portals des letzten Jahres der Getto-Chronik freigeschaltet wurde, wird ab heute, dem 26.10.2011, auch die polnische Version des "digitalen Erinnerungsortes" online verfügbar sein. Das Online-Portal beruht auf der fünfbändigen Buchausgabe, die als Gemeinschaftsprojekt der Arbeitsstelle Holocaustliteratur und dem Staatsarchiv sowie der Universität Lodz entstand. Bei der Eröffnung der polnischen Online-Version vertreten Markus Roth und Christiane Weber, die maßgeblich an der Konzipierung und Umsetzung des deutschen Online-Portals beteiligt waren, den Gießener Projektpartner.


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@web.de
News