am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

EHRI Workshop

13.04.2014

EHRI-Workshop im Oktober 2014

Vom 20. bis zum 21. Oktober 2014 bietet EHRI (European Holocaust Research Infrastructure) den Workshop "Names of Shoah Victims: from Scattered Sources to Individual Personal Stories" an.

Der Workshop soll an die Opfer des Holocaust erinnern und ihre jeweiligen Geschichten thematisieren. Unterstützt wird das Projekt von der Europäischen Kommission. EHRI soll während seiner Laufzeit von vier Jahren Strukturen schaffen, um die europäischen Forschungs- und Archivressourcen zur Geschichte des Holocaust dauerhaft zu vernetzen.

Weitere Informationen zum Workshop und zur Anmeldung finden Sie hier


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@germanistik.uni-giessen.de
News