am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Bundesverdienstkreuz für Prof. Leibfried

13.09.2011

Prof. i.R. Dr. Erwin Leibfried wird u.a. für seine Verdienste um den Aufbau und die Etablierung der Arbeitsstelle Holocaustliteratur am 27.9.2011 auf Schloß Bad Homburg den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland überreicht bekommen. Im Auftrag des Bundespräsidenten wird die Verleihung durch Herrn Staatsminster Michael Boddenberg durchgeführt werden. Wir gratulieren unserem ehemaligen Leiter sehr herzlich zu dieser Ehrung!


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@web.de
News