am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Bildungsreisen 2015

03.02.2015

Auschwitz, Lodz, Litauen, Ukraine

An dieser Stelle möchten wir alle Interessierten auf  Bildungsreisen aufmerksam machen, die im Rahmen des Bildungswerkes Stanislaw Hantz durchgeführt werden:

 

  • "Annährung an Auschwitz": 8.5. - 12.5. 2015

Neben dem zentralen Gedenkort Auschwitz sollen auch weniger offizielle und sichtbare Orte außerhalb des ehemaligen Lagergeländes besucht werden. Ziel ist es, verschiedene Aspekte der Lagergeschichte, der Museumsgeschichte und der historischen Forschung zu beleuchten. Am Ende der Exkursion soll sich ein umfangreiches Gesamtbild über Auschwitz eröffnen.

 

  • Getto Litzmannstadt/Lodz - Vernichtungslager Kulmhof/Chelmno: 11.9. - 15.9.2015

Im Zentrum dieser Bildungsreise stehen die Geschichte des jüdischen Gettos in Lodz und  das erste Vernichtungslager in Chelmno/Kulmhof. Die Teilnehmer werden das Getto und andere zentrale Orte aufsuchen, die für bestimmte Aspekte der Gettogeschichte repräsentativ sind. Außerdem wird der Zeitzeuge  Leon Weintraub die Exkursion begleiten und von seinen Erinnerungen im Getto berichten.

 

Informationen zu weiteren Bildungsreisen (Litauen, Ukraine, Lager der „Aktion Reinhard“ etc.) des Bildungswerkes Stanislaw Hantz finden Sie hier


Bei Fragen zum Programm, der Organisation und der Anmeldung wenden Sie sich bitte an Roland Vossebrecker: vossebrecker@bildungswerk-ks.de
 


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@web.de
News