am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

»Der Einzelkämpfer - Richter Heinz Düx«

07.08.2014

Filmvorführung

Am 28. August lädt der Förderverein des Fritz Bauer Instituts und das Deutsche Filmmuseum zu Wilhelm Rösings Dokumentarfilm »Der Einzelkämpfer - Richter Heinz Düx« ein.


Heinz Düx war Untersuchungsrichter für den Frankfurter Auschwitz-Prozess, der am 20. Dezember 1963 begann. In seiner Arbeit führte er die gerichtliche Voruntersuchung und bereitete mit genauer und kenntnisreicher Befragung von Zeugen und Angeschuldigten den Prozess vor. Heinz Düx war und blieb in der mehrheitlich in den Nationalsozialismus verstrickten Richterschaft ein Außenseiter. In den folgenden Jahren setzte er sich für die Wiedergutmachungs- und Entschädigungsansprüche derer ein,  die im Dritten Reich aus politischen und rassischen Gründen verfolgt wurden.


 Die Filmvorführung beginnt um 20:15 Uhr im Kino des Deutschen Filmmuseums (Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main). Im Anschluss findet ein Gespräch mit Wilhelm Rösing und Dr. Heinz Düx statt.


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@germanistik.uni-giessen.de
News