am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Anita Lasker-Wallfisch hielt Gedenkrede im Deutschen Bundestag

01.02.2018

31. Januar 2018

Die Holocaust-Überlebende Anita Lasker-Wallfisch sprach anlässlich des 73. Jahrestags der Befreiung des deutschen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz am 27. Januar 1945 in einer Gedenkrede am 31. Januar 2018 im Plenarsaal des Deutschen Bundestags.
Anita Lasker-Wallfisch ist eine deutsch-britische Cellistin und eine der letzten bekannten Überlebenden des Mädchenorchesters von Auschwitz. 2013 war sie auch zu Gast an der AHL.

Den Link zum Video finden Sie hier.


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@germanistik.uni-giessen.de
News-Ticker