am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Aktuelles Magazin des Bildungsportals Lernen-aus-der-Geschichte

06.03.2015

Mit einem Beitrag von Sascha Feuchert

Ende Februar ist das neue LaG-Magazin erschienen. Im Mittelpunkt der Ausgabe steht die Diskussion darüber, ob und wie sich die Geschichte des Holocaust erzählen lässt. In seinem Beitrag gibt Sascha Feuchert einen Überblick zur Diskussion und widmet sich dem Verhältnis zwischen fiktiver Literatur über den Holocaust und den Geschichtswissenschaften.

Den Link zum Beitrag finden Sie hier

Weitere Beiträge zur Diskussion, etwa von Daniel Fulda, Irmela von der Lühe und David Zolldan, finden Sie ebenfalls online in der PDF-Datei des Magazins zum Download


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@web.de
News