am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Neue Website des International Tracing Service (ITS) online

24.03.2016

Seit Mitte März ist die neue Website des International Tracing Service (ITS) Bad Arolsen online! Neben einer Modernisierung der Seite ist nun auch die Kontaktaufnahme zum ITS für ehemals NS-Verfolgte und deren Angehörige einfacher möglich. Die Anfrageformulare stehen jetzt außer auf Deutsch, Englisch, Französisch und Russisch auch auf Polnisch zur Verfügung.
Außerdem wurde die Website für Smartphones und Tablet-Computer optimiert. Sie finden Informationen über die verschiedenen Aufgaben des ITS mit einem Einstieg nach Zielgruppen schneller als früher.

Zur neuen Seite gelangen Sie hier.


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@web.de
News