am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Neue Rezensionen

20.10.2016

Sarah Helm, Merle Funkenberg, Alwin Meyer

Wir möchten Sie auf drei neue Rezensionen auf unserer Homepage aufmerksam machen:

  • Merle Funkenberg: Zeugenbetreuung von Holocaust-Überlebenden und Widerstandskämpfern bei NS-Prozessen (1964-1985). Zeitgeschichtlicher Hintergrund und emotionales Erleben.

Zur Rezension von Charlotte Kitzinger

  • Sarah Helm: Ohne Haar und ohne Namen. Im Frauen-Konzentrationslager Ravensbrück.

Zur Rezension von Charlotte Kitzinger

  • Alwin Meyer: Vergiss deinen Namen nicht. Die Kinder von Auschwitz.

Zur Rezension von Annika Welle


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@web.de
News