am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Gedenkstättenfahrt in das ehemalige KZ Buchenwald

21.04.2016

12.-16. September 2016

In Kooperation mit dem Jugendbildungswerk des Landkreises Gießen und der Theo-Koch-Schule Grünberg veranstaltet die Arbeitsstelle Holocaustliteratur vom 12.-16. September 2016 eine Gedenstättenfahrt in das ehemalige Konzentrationslager Buchenwald für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse.

Vor Ort werden sich die Teilnehmer über eine Führung durch die Gedenkstätte und in gemeinsamen Projekten mit dem ehemaligen KZ Buchenwald auseinandersetzten. Ebenfalls vorgesehen ist ein praktischer Beitrag zum Erhalt der Gedenkstätte.

Begleitet wird die Fahrt von zwei Lehrkräften und einer Teamerin. Die Studienfahrt wird unterstützt vom Staatlichen Schulamt für den Landkreis Gießen und den Vogelsbergkreis und findet während der Schulzeit statt. Den Schulleitungen wird die Freistellung der Schülerinnen und Schüler für diesen Zeitraum empfohlen.

Am 2. Juli und 3. September 2016 finden jeweils verbindliche Vorbereitungstage statt.

Weitere Informationen sowie das Anmeldformular finden Sie hier.

 


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@web.de
News