am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Begleitband zur neuen Dauerausstellung in der Gedenkstätte Buchenwald erschienen

02.01.2017

Unter dem Titel "Buchenwald. Ausgrenzung und Gewalt 1937 bis 1945" ist Ende Oktober 2016 der Begleitband zur gleichnamigen neuen Dauerausstellung in der Gedenkstätte Buchenwald im Wallstein Verlag erschienen.
Der Begleitband dokumentiert die Ausstellung in ihren wesentlichen Zügen und präsentiert zentrale Objekte, Fotos, Dokumente und Texte. Ergänzende wissenschaftliche Aufsätze ordnen die Geschichte des KZ Buchenwald in relevante Vor- und Nachgeschichten ein. Gleichzeitig vertiefen sie den Blick auf die deutsche Gesellschaft im Nationalsozialismus und auf die Entstehung und Funktion der Konzentrationslager vor dem und im Zweiten Weltkrieg.

Weitere Informationen zum Begleitband finden Sie hier.

 


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@web.de
News