am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

„Befreit! Und dann?“- Stiftung niedersächsische Gedenkstätten und das NDR Landesfunkhaus Niedersachsen rufen Geschichtswettbewerb aus

08.11.2019

Anlässlich des 75. Jahrestages des Kriegsendes im Mai 2020 haben die Stiftung niedersächsische Gedenkstätten und das NDR Landesfunkhaus Niedersachsen einen Geschichtswettbewerb für Jugendliche und junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren ausgerufen, die ihren Wohnsitz in Niedersachsen haben.

Unter der Überschrift „Befreit! Und dann?“ werden Beiträge gesucht, die sich der Frage annehmen, wie sich Opfer des NS-Regimes und die deutsche Bevölkerung in Niedersachsen kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs begegneten. 
Die Teilnahme kann alleine, als Schulklasse oder mit einer anderen Gruppe erfolgen. Einsendeschluss ist der 31. Januar 2020. Am 8. Mai 2020 werden die Ergebnisse des Wettbewerbs bekannt gegeben.

Infos zum Wettbewerb finden Sie hier.


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@germanistik.uni-giessen.de
News