am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Sascha Feuchert zu Gast an der Pestalozzi-Grundschule in Gemünden

17.12.2018

17. Dezember 2018

Prof. Dr. Sascha Feuchert war am 17. Dezember zu Gast an der Pestalozzi-Grundschule in Gemünden, um mit den Schülerinnen und Schülern der Klasse 4 in einem Expertengespräch Fragen zur Geschichte des Holocaust und des "Dritten Reichs" zu erörtern. Die Kinder hatten sich vorher zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Juliane Schmuck und der Referendarin Annika Welle intensiv u.a. mit Willi Fährmanns Roman "Der überaus starke Willibald" beschäftigt. Über eine Stunde hörten die Schülerinnen und Schüler aufmerksam zu, als der Experte ihre zahlreichen Fragen beantwortete.


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@germanistik.uni-giessen.de