am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Tutorium für Internationale Studierende „Holocaustliteratur – eine Einführung“

Das Tutorium für Internationale Studierende „Holocaustliteratur – eine Einführung“ wird seit dem Wintersemester 2020/21 im Rahmen der „Exchange Tutorials“ angeboten. Diese Tutorien sind eine Erweiterung des Lehrangebots der JLU speziell für Internationale Studierende. Sie werden von Austauschstudierenden verschiedener Fachbereiche besucht. 

Ausgehend von der Definition nach dem Gießener Modell der Holocaust- und Lagerliteratur werden exemplarische Texte von Überlebenden über das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz analysiert. Dabei nähern sich die Studierenden den historischen Ereignissen durch verschiedene Perspektiven und Episoden des Lagerlebens wie etwa die Ankunft, die Arbeit sowie die Zeit nach der Befreiung. 


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@web.de
News