am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

AHL Büro bis auf Weiteres geschlossen. Wir sind jedoch weiterhin per Telefon und E-Mail für Sie erreichbar

01.04.2020

Aufgrund der aktuellen Lage und der Maßnahmen zur Eindämmung des neuen Coronavirus ist die JLU zu einem Basisbetrieb übergegangen. Auch die AHL schließt daher ihr Büro bis auf Weiteres.

Wir sind jedoch weiterhin täglich von Montag bis Freitag (9-16 Uhr) telefonisch unter der Nummer 0641/99 29083 oder per E-Mail (arbeitsstelle.holocaustliteratur@germanistik.uni-giessen.de) für Sie erreichbar. Sie können uns außerdem auch jederzeit über unsere individuellen E-Mail-Adressen kontaktieren.


Drucken

TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@web.de
News