am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Nur noch wenige freie Plätze für die Studienfahrt nach Auschwitz und Krakau

25.01.2017

17. - 23. März 2017

Die Lagergemeinschaft Auschwitz - Freundeskreis der Auschwitzer bietet vom 17. – 23. März eine Studienfahrt nach Auschwitz an, für die noch wenige Plätze frei sind.

Seit vielen Jahren hat die Lagergemeinschaft eine Vielzahl von Menschen zu den authentischen Orten des deutschen Völkermords begleitet und Gespräche mit Überlebenden vermittelt. Das Programm beinhaltet Führungen durch das Stammlager und das Lager Birkenau, Besuche im Archiv und der Kunstsammlung der Gedenkstätte, Zeitzeugengespräche sowie ein Besuch der Stadt Krakau.

Die Studienfahrten werden in Hessen als Lehrerfortbildung und Bildungsurlaub anerkannt.

Kurzentschlossene können sich gerne noch per E-Mail an info@lagergemeinschaft-auschwitz.de oder an hartwig@lagergemeinschaft-auschwitz.de, oder auch telefonisch an den Vereinsvorsitzenden Uwe Hartwig unter (06002) 7403 melden.

Weitere Informationen finden Sie hier


Drucken


TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@germanistik.uni-giessen.de